Aktionen für Kinder Aktuell Gemeindeleben

Sternsinger unterwegs in Obernkirchen

Sternsinger 2013Im Neujahresgottesdienst wurden die Sternsinger ausgesandt in Obernkirchen den Segen in die Häuser zu tragen.

Sammeln werden die Königinnen und Könige in diesem Jahr für ein Projekt in Tansania.

Wie die Sternsinger helfen :

Eine Mutter mit ihrem Neugeborenen im Litembo-Krankenhaus. Fotos: Projektpartner

1.200 Kilometer von der tansanischen Hauptstadt Daressalam, im äußersten Südwesten Tansanias, liegt Litembo. Etwa 2.300 Menschen leben hier. Doch zum Einzugsbereich des Krankenhauses in Litembo gehören 500.000 Menschen. Die Klinik betreut ein Gebiet von der Größe Nordrhein-Westfalens.

Für die Menschen in Litembo und in der Diözese Mbinga ist das „Urwaldkrankenhaus“ lebenswichtig. Denn hier helfen ihnen gut ausgebildete Krankenschwestern und Ärzte. Neben Malaria werden vor allem Infektionskrankheiten wie Ruhr, Typhus, Tuberkulose, Masern, Kinderlähmung oder Röteln, aber auch alle Arten von Kinderkrankheiten und natürlich Unfallverletzungen behandelt. Fünf Ärzte und mehr als 60 Krankenschwestern kümmern sich um die Patienten.

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad ins Krankenhaus

Rund 200.000 Patienten werden hier jährlich behandelt.

Viele Patienten kommen von weit her. Sie müssen die beschwerlichen Wege meist zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen. Oft helfen Freunde oder Familienangehörige, die Kranken oder Schwangeren zur Klinik zu bringen. Um so wichtiger ist es, dass Patienten in den umliegenden kleinen Krankenstationen in Zukunft abgeholt und ins Krankenhaus gebracht werden. Außerdem sollte ein Arzt aus dem Krankenhaus auch regelmäßig zu den Menschen in den Dörfern kommen können.

Deshalb hat sich die Diözese Mbinga, die das Krankenhaus betreibt, an die Sternsinger gewandt. Sie hat einen Projektantrag bei der Aktion Dreikönigssingen gestellt und darum gebeten, dass wir mit Sternsinger-Spenden helfen, damit ein Krankenwagen angeschafft werden kann. Geländegängig muss er sein, denn da, wo er eingesetzt werden soll, gibt es kaum befestigte Straßen.

Weiter Informationen unter www.sternsinger.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen