Kindergottesdienstmorgen

Kindergottesdienstmorgen

für Kinder ab 5 Jahren am Samstag, den 18. Februar von 10 bis 12 Uhr

Treffpunkt: Eingangsbereich des Ev. Gemeindezentrums/Rote Schule

„Man sieht nur mit dem Herzen gut“

Wir hören eine Geschichte aus der Bibel, singen, beten, spielen und basteln gemeinsam. Ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen!

Wir freuen uns auf euch! Euer KiGoMo-Team

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page

Das Stift Obernkirchen feiert 850 Jahre   aktualisiert

Fest- und Dankgottesdienst zum
850-jährigen Jubiläum der Stiftsgründung,

Freitag den 10.02.2017

um 11.00 Uhr in der Stiftskirche Obernkirchen

Ralf Meister, Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.
Foto: Jens Schulze, Hannover

Ein Gottesdienst mit Landesbischof Ralf Meister.

 

 

 

Ein Bericht in den Schaumburger Nachrichten:

http://www.sn-online.de/Schaumburg/Obernkirchen/Obernkirchen-Stadt/Insel-der-Bestaendigkeit

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page

Kirchenkino in der Sakristei

Am Sonntag dem 29. Januar laden wir um 18:30 Uhr zum Kirchenkino in die Sakristei ein.

Als sich Billy beim Boxtraining die Halle mit den Ballettmädchen teilen muss, beginnt der Kohlearbeitersohn sich spontan dafür zu interessieren. Seine Mutter ist tot, der Vater zermürbt vom Bergarbeiterstreik und sein verbitterter Bruder engagiert sich als Streikführer. Ihnen fehlt jegliches Verständnis für Billys neue Leidenschaft und Zuhause herrscht ein rauer Ton. Inzwischen erhält Billy heimlich Privatunterricht von Tanzlehrerin Mrs. Wilkinson, die sein unkonventionelles Ausnahmetalent erkannt hat. Als seine Familie herausbekommt, dass er zum Ballett geht, verbieten sie ihm das Training. Doch der willensstarke Junge gibt nicht auf….

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page

Panorama der Stiftskirche

Panorama

 

Danke an http://holgerkneifel.net/

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page

„Katharina von Bora“ Vortrag bei „Treff im Stift“

Pfarrerin Dr. Sabine Kramer  Halle (Saale)

Mittwoch, 18. Januar 2017

Dr. Sabine Kramer, Halle/S., Ev. Theologin, Pfarrerin der Marktkirchengemeinde Halle/S.

„Katharina von Bora“

Katharina von Bora gilt als die prominente Frau der Reformation. Ihr Bildnis ist geläufig, ebenso wie Luthers Ausspruch „Mein Herr Käthe“. Vielen ist die Lutherin als Begründerin des evangelischen Pfarrhauses und erste Pfarrfrau bekannt. Doch wie verhalten sich diese Rollen zu den historischen Quellen? Was trifft auf die Lutherin zu und was haben spätere Jahrhunderte dazugefügt? Wie Luthers Gattin zu verschiedenen Zeiten gesehen wurde, wird in dem Vortrag erschlossen.

Ihr Lebensweg als Nonne, als Luthers Frau und als Witwe wird aus den zeitgenössischen Quellen nachgezeichnet. Abschließend wird die Bedeutung der Lutherin für die Reformation damals wie heute bedacht.

20.00 Uhr – Stift Obernkirchen – Festsaal (Zugang von der Bergamtstraße, nicht in der Stiftskirche!)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page