Panorama der Stiftskirche   aktualisiert

Panorama

 

Danke an http://holgerkneifel.net/

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page

„Katharina von Bora“ Vortrag bei „Treff im Stift“

Pfarrerin Dr. Sabine Kramer  Halle (Saale)

Mittwoch, 18. Januar 2017

Dr. Sabine Kramer, Halle/S., Ev. Theologin, Pfarrerin der Marktkirchengemeinde Halle/S.

„Katharina von Bora“

Katharina von Bora gilt als die prominente Frau der Reformation. Ihr Bildnis ist geläufig, ebenso wie Luthers Ausspruch „Mein Herr Käthe“. Vielen ist die Lutherin als Begründerin des evangelischen Pfarrhauses und erste Pfarrfrau bekannt. Doch wie verhalten sich diese Rollen zu den historischen Quellen? Was trifft auf die Lutherin zu und was haben spätere Jahrhunderte dazugefügt? Wie Luthers Gattin zu verschiedenen Zeiten gesehen wurde, wird in dem Vortrag erschlossen.

Ihr Lebensweg als Nonne, als Luthers Frau und als Witwe wird aus den zeitgenössischen Quellen nachgezeichnet. Abschließend wird die Bedeutung der Lutherin für die Reformation damals wie heute bedacht.

20.00 Uhr – Stift Obernkirchen – Festsaal (Zugang von der Bergamtstraße, nicht in der Stiftskirche!)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page

Luther bringt den Engeln Deutsch bei

Martin Luther bringt den Engeln die deutsche Sprache bei. Der Reformator ist so etwas gewesen, wie Bob Dylan für die Friedensbewegung. Er hat ein deutsches Gesangbuch erfunden und den Gesang der Engel den Menschen zugänglich gemacht. Luther wollte die politische und reformatorische Botschaft unter die Leute bringen. Denn die Reformation kann über die Liede, über das Singen sehr gut zu den Menschen kommen.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page

Weihnachten 2016   aktualisiert

In der Stiftskirchengemeinde findet am 24.12. um 15 Uhr ein Weihnachtsgottesdienst statt, der besonders für Familien mit kleinen Kindern gestaltet wird. In dem Gottesdienst wird die Weihnachtsgeschichte mit einem einfachen Krippenspiel und Bildern erzählt. So können auch kleine Kinder die Geschichte der Heiligen Nacht miterleben. Kindergarten- und Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich eingeladen zu diesem Erzählgottesdienst!

Um 16 Uhr 30 spielen dann Kinder und Konfirmanden ein Krippenspiel zur Christvesper in der Stiftskirche. Dieses Stück findet im Kirchenraum verteilt statt und endet natürlich im Stall an der Krippe. Dort treffen sich alle gemeinsam mit Engeln, Hirten und Wirten um das Kind in der Krippe zu sehen.

Um 18 Uhr Christmette in der Stiftskirche.

Um 23 Uhr Christmette in der Stiftskirche

Am Sonntag dem 25.12. findet um 10 Uhr ein Festgottesdienst mit Abendmahl statt.

Am Montag dem 26.12. findet um 10 Uhr ein Festgottesdienst mit Taufen statt.

15697724_10154245979147496_1293585428682385758_n

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page

Obernkirchener Adventskalender 2016

adventskalender16Alle sind herzlich eingeladen – jung und alt,
Kinder und Erwachsene!

Es laden ein: Die Gastgeber/innen zusammen mit Kath. und Ev.-luth. Kirchengemeinde Obernkirchen

Obernkirchener Adventskalender 2016
– Beginn jeweils 18.00 Uhr –

So, 27.11.: Eröffnung in der Stiftskirche
Di, 29.11.: Fam. Berkenbusch und Fam. Molitor
(Am Lehmhof 21+27; draußen!)
Do, 1.12.: Fam. Eggelmann
(im Hofcafé, Dorfstr. 31, Gelldorf)
So, 4.12.: Kulturfenster und Info-Galerie
(in der Info-Galerie, Fr.-Ebert-Str. 14)
Di, 6.12.: Sonnenhof/Wohnanlage Beeker Mühle
(Eilsener Straße 12)
Do, 8.12. Jugendzentrum
(Beeker Str. 6)
So, 11.12.: Stift Obernkirchen
(Eingang Bergamtstraße 12)
Di, 13.12.: Kath. Kirchengemeinde St. Josef
(Pfarrheim, Rathenaustr. 7)
Do, 15.12.: Stadtbücherei
(Marktplatz 9)
So, 18.12.: Fam. v. Abendroth
(Lange Str. 25)
(Bitte bringen Sie eine eigene Tasse für ein Getränk mit und ziehen Sie sich für die Treffen draußen warm an. Bei schlechtem Wetter werden diese spontan ins Gebäude verlegt.)

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Print this page